Gästebuch

Das Gästebuch dient der öffentlichen Kommunikation mit uns und soll nicht als Werbefläche missbraucht werden. Lob, Anregungen und Kritik werden von uns dankbar aufgenommen.


 
Eintrag ins Gästebuch schreiben
 
Dana Zschernack - 09.09.2008 11:24
 
Hallo,

wir wollten uns noch mal für den wunderschönen Kurzurlaub bei Ihnen bedanken. Es war wirklich traumhaft und wir werden bestimmt wieder kommen.
Eine Bitte hätte ich. Könnten Sie uns netterweise die Fotos, welche Sie am letzten Tag gemacht hatten, per Mail senden? Darüber würden wir uns sehr freuen.
Ganz lieben Dank im Voraus und bis bald.

Liebe Grüße aus Nemt schicken Ihnen Holger, Dana und Edgar
Email-Link Familie Lange - 29.08.2008 23:13
 
Liebe Familie Doll,
14 wunderschöne Tage haben wir in der Schneewittchenhütte verbringen dürfen. Eine von Ihnen sehr liebvoll eingerichtete Ferienwohnung, es hat uns an Nichts gefehlt. Erholung und Ruhe pur, gerade das Richtige für uns geplagten Großstädter. Justyn erzählt allen Kindern wie toll es in der Schneewittchenhütte war, sie fragen dann neugierig wo dann das ist, kühn antwortet er na im Vogtland.
Ein großes Dankeschön auch für die freundlcihe Bewirtung mit frischem Brot aus dem Frau Holle Backofen, es hatt uns allen ganz lecker geschmeckt.
Wir wünschen Ihnen immer nette Gäste, ausgebuchte Ferienwohnungen, viele nette Ideen und vor allem beste Gesundheit.
Einen Urlaub den wir so schnell nicht vergessen werden, Danke nochmals und vielleicht sieht man sich ja mal wieder.
Es grüßen ganz lieb
Monika, Julia, Justyn und Thomas aus
Cottbus
Email-Link Christina Kurzer - 11.08.2008 21:44
 
Liebe Familie Doll,

vielen Dank, dass wir mit Ihnen so warmherzige und herzliche Menschen kennenlernen durften.

Die Märchenhäuser und der Garten mit Märchenwald sind bis in Detail liebevoll eingrichtet, dass alle unserer 3-Generationen-Familie eine kleine Zauber-Welt genießen konnten.

Viele Grüße aus Berlin

Christina Kurzer
Email-Link Ralph Martin - 04.08.2008 15:44
 
Liebe Familie Doll,

zwischenzeitlich ist schon wieder eine Woche nach unserem Urlaub, den wir bei Ihnen in der Schneewittchenhütte verbringen konnten, ins Land gegangen. Freunden und Bekannten erzählen wir gerne vom schönen und stilvollen Ferienhaus. Wir haben uns bei Ihnen sehr wohl gefühlt und möchten uns nochmals sehr herzlich für Ihre Gastfreundschaft bedanken. Insbesondere das leckere Brot, Salat und Fett an unserem letzten Urlaubsabend werden uns sehr lange noch in Erinnerung bleiben. Sie haben eine kleine Idylle geschaffen, in der sich ein Urlauber mehr als wohl fühlen kann.

Unsere Heimfahrt ist sehr gut verlaufen. Von Tür zu Tür haben wir minutengenau 2 Stunden gebraucht, wobei wir noch 10 Minuten Stau auf der A 9 hatten und zudem eine kleine 10 Minuten- Pause gemacht haben. Über Plauen ist also Leipzig in weniger als 2 Stunden gut erreichbar.

Wir sind uns einig, Sie haben uns nicht das letzte Mal gesehen. Sofern wir auch für Sie angenehme Urlauber waren, würden wir uns über eine Zusage auf eine nächste Reservierungsanfrage sehr freuen. Leider können wir sicherlich mit Klein- Lisa noch nicht 14 Tage bleiben, aber spätestens wenn Lisa zum Schneewittchen, Dornröschen oder zu Rapunzel mutiert (also die Märchen versteht und Favoriten hat), bleiben wir dann auch länger.

Viele Liebe Grüße aus Leipzig

Eyke Schieck, Lisa und Ralph Martin

Doreen Schmied - 10.06.2008 14:21
 
Ihr Lieben 3 Dolls!
Wir möchten ganz herzlich DANKE sagen für die 2 wunderschönen Tage bei und mit euch! Bei euch ist alles märchenhaft - schön! Es hat uns so gut gefallen - wir haben eure märchenhaften Ferienhäuser schon vielen Bekannten weiter empfohlen! Macht weiter so! Ihr seid spitze!
Liebe Grüße an eure Oma und an Kasimir!
Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!
Wir wünschen euch alles, alles Gute und viele zufriedene Gäste!
Es grüßen aus Neueibau
Alisa, Oma Hanna, Andrea, Regina, Doreen & Uwe

www.eibau.de

Email-Link Petra Adler - 10.06.2008 10:43
 
BREMER STADTMUSIKANTEN IM FERIENPARADIES
MÄRCHENFEST: FAMOSE KOSTÜMLAUNE BEI FAMILIE DOLL

ZAULSDORF.-Wenn man einen Ort sucht, an dem sich die Welt der Märchen ideal in die Realität einpasst, dann kann man ihn finden – und zwar bei Familie Doll in Zaulsdorf. Sylvia und Wolfgang Doll haben im Jahr 2002 ihr mittlerweile 5-Sterne-Feriendomizil eröffnet, das mit Märchenfiguren nur so liebäugelt und es eine wahre Freude ist, durchs Gelände zu streifen, um immer neue Details zu entdecken, die aus der reichen Quelle des bekannten und nach wie vor beliebten Geschichtenschatzes gespeist werden. Am Sonntagnachmittag veranstalteten die Gastgeber für Kinder und Erwachsene, die einst hier urlaubten und aus der näheren Umgebung kommen, ein vor vielfältigen Kostümen strotzendes Märchenfest, das diesen Namen wahrlich verdiente. Gewittrige Regengüsse konnten der famosen Feierlaune nichts anhaben, gern folgten die kleinen und großen Leut` aus Zaulsdorf, Zwickau, Leipzig, Gera bis hin zu Sprembergern den Programmhöhepunkten.
Ein solcher war unbestritten das Schauspiel der Werdaer Grundschüler. Die Drittklässler führten vor fulminant passender Kulisse, einem gleichnamigen hölzernen Spielpalast, das Märchen ,,Die Bremer Stadtmusikanten’’ auf. Ihr Schauspieltalent bewiesen Marie Stumhöfer, Domenic Kästner, Laura-Michelle Pommer, Maria Semmler, Natalie Cermak, Lea Findeis und Tina Enders. Bestens nutzten sie ihre vierwöchige Vorbereitungszeit und zelebrierten formidabel das Stück, in dem die Tiere ihr Glück fanden, auch ohne in Bremen angekommen zu sein. Wie man Märchen vorträgt? Das konnte man sich ablauschen vom professionellen Märchenerzähler Andreas von Rothenbart, der im Zelt Platz nahm und die jungen Hörer um sich scharte, so dass es eine Lust war, seinen Worten zu lauschen. Des weiteren konnte man sich bei altertümlichen Spielen erproben, Märchenrätsel lösen oder Märchenfiguren ausmalen, gern streifte man zum Eisfahrrad, um sich eine entsprechende Erfrischung zu gönnen. Später wurden die Kostüme prämiert und das war gar nicht einfach. Denn wer sollte den Vorzug erhalten: der gestiefelte Kater, die Musketiere, Feen, Elfen, das Rotkäppchen oder gar ,,der böse Wolf’’ alias Schäferhund, der Froschkönig, die liebreizenden Prinzessinnen und Gestalten aus 1001 Nacht? Ehe man sich darüber den Kopf zerbrach, setzte man sich an die Kaffeetafel, speiste vorzüglich bei Kartoffelkuchen und Brot aus dem eigenen Backofen, wo die fleißige Marie aus dem Märchen der Frau Holle in tatsächlicher Gestalt von Hausherrin Sylvia Doll die Bleche zugunsten ihrer Besucher herauszog. Zu diesem Fest hielt die Familie ihre allseits willkommenen Gäste frei, die sich durchweg positiv über die steten Neuerungen in Sachen Feriendomizil äußerten. Zur Unterhaltung steuerte Sohn Christian Doll musikalisch bei, der am Keyboard Platz nahm und mit Applaus für seine Instrumentalstücke belohnt wurde. Wieso am Sonntag zu diesem tollen Märchenfest geladen wurde? So wurde feierlich eingestimmt auf den Folgetag, an dem der Hausherr einen runden Geburtstag beging, wir gratulieren recht herzlich! P.A.
Email-Link Sebastian Schreiber, Nicole & Emma Schwarze - 09.06.2008 22:19
 
Liebe Familie Doll,
wir durften bei euch im Mai 2008 ein paar wunderschöne, erholsame Tage in Mitten einer herrlichen Natur verbringen. Vom ersten Moment an war die Gastfreundschaft sehr herzlich. Die Ferienhäuser, die ihr mit viel Liebe zum Detail geschaffen habt, sind wirklich einmalig. Wir haben schon all unsren Verwanten und Bekannten von eurem "Märchenreich" erzählt. Wir freuen uns schon aufs nächste Mal.
Liebe Grüße von Sebastian, Nicole & Emma
Email-Link Rieckhoff, Anja, Andreas und Linn - 03.04.2008 12:45
 
Liebe Familie Doll, von uns wieder ein dickes Dankeschön. In der sehr liebevoll eingerichteten Schneewittchenhütte hat es uns an nichts gefehlt. Auch diesmal haben wir wieder ein paar sehr schöne Tage bei Ihnen verleben können, mit allem was das Wetterchen zu Ostern zu bieten hatte und besonders der schöne schneebedeckte Märchenwald. Bis bald und liebe Grüße aus Dresden von Familie Rieckhoff
Email-Link Ricarda Schuldt - 17.03.2008 18:39
 
Liebe Familie Doll,

wir möchten auf diesem Weg nochmal DANKE sagen. Es hat uns sehr gut bei Ihnen gefallen und wir haben Sie schon unseren Verwandten und Bekannten weiterempfohlen. Wir werden bestimmt wieder kommen.

Familie Schuldt
Email-Link Karin und Paul Reikowsky - 14.03.2008 18:38
 
Hallo Liebe Familie Doll,

wir wollen uns nochmals bedanken für die tollen Tage, die wir im Rapunzelturm verbracht haben. Es hat uns super gefallen - und wir kommen bestimmt wieder.

Viele Grüße aus Cochstedt wünschen
Karin und Paul Reikowsky
 
Kommentar:
Danke für Ihren Eintrag. Wir freuen uns über zufriedene Gäste.
Seite(n): [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20]